FARBLICHTTHERAPIE_

Einheiten & Kosten

20 Minuten:  24 Euro
 

Einsatzgebiete

Die Farbtherapie macht sich die therapeutische Wirkung von Farben auf die menschliche Psyche und den menschlichen Organismus zunutze. Bei der Farbtherapie (Chromotherapie) wird der Kunde mit farbigem Licht aus dem Farblichtgerät (IRO) bestrahlt. Die Lichtwellen werden über die Haut aufgenommen und von da aus an das Nervensystem weitergegeben.

Rot wirkt wärmend und anregend, es regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an, die Lebenskraft und Energie werden gestärkt. Grün wirkt als Farbe der Natur inspirierend und ausgleichend. Die Bestrahlung mit Gelb hilft als Farbe der Sonne schon in kurzen Zeitperioden (fünf bis zehn Minuten) Nervosität und innere Unruhe zu senken. Blau, die Farbe des Wassers, hilft Verspannungen zu lösen, den Puls zu senken, Schmerzen zu stillen, Entzündungen und Verbrennungen zu lindern, eine Schilddrüsenüberfunktion zu regulieren und Schlafstörungen zu heilen. Violett wirkt inspirierend, kann die Meditation unterstützen, das Immun- und Lymphsystem stärken, den Flüssigkeitshaushalt ausbalancieren, Verkrampfungen lösen und bei Nervenschädigungen helfen. Rosa hat auf uns eine schützende, ausgleichende Wirkung. Die Farbe kann bei Herzerkrankungen, chronischen Erkrankungen, seelischen Problemen, Angstzuständen, Schlafstörungen, Trauer, Unruhe und inneren Anspannungen helfen. Orange steht für Lebensfreude und Vitalität. Die Farbe hat eine aufheiternde, wärmende und entgiftende Wirkung. Sie wird unter anderem bei Muskelkrämpfen, Depressionen, Verspannungen, Energiemangel und Stoffwechselstörungen eingesetzt. Weiß hat eine reinigende, klärende Wirkung und hilft allgemein bei Heilungen, besonders bei Erkrankung des Lungenkreislaufs und wird als Ergänzung zu allen anderen Farben eingesetzt.

Weitere Behandlungsmöglichkeiten